Reha-Management für Erwachsene

Schwere Unfälle und schwere Krankheiten sind in der Regel Erlebnisse, deren Einflüsse sich nicht nur auf die Gegenwart, sondern in vielen Fällen auf das komplette Leben auswirken. Vor allem bei Erwachsenen, die bereits fest im Leben stehen und bei denen mit dauerhaften körperlichen oder geistigen Einschränkungen zu rechnen ist.

Von heute auf morgen ist alles anders und die Lebensplanung steht komplett auf dem Kopf. Statt Familie, Beruf und Freundeskreis stehen plötzlich Kliniken, Ärzte und Therapeuten im Mittelpunkt des Lebens und dieses bewegt sich entweder zu schnell, zu langsam oder gar nicht.

Jeder, der einmal den Weg aus eine schweren Krankheit oder einem schweren Unfall zurück ins Leben begleitet hat, wird bestätigen, dass vieles leider nicht so optimal verläuft wie die Betroffenen sich das wünschen.

Aktive Unterstützung bei der Klärung wichtiger Fragen

„Ist die Akutklinik tatsächlich die Richtige oder wäre in diesem Fall eine andere Klinik nicht besser geeignet? Wenn ja, wer klärt dies mit den Ärzten und kümmert sich um Entlassung, Transport und Neuaufnahme? Werden die Kosten hierfür übernommen und was ist, wenn Komplikationen auftreten? Wie geht es dann weiter?”

Dies ist nur ein kleiner Auszug an Fragen, die in der Regel auf die Betroffenen und deren Angehörige einprasseln. Meine Aufgabe als Reha-Managerin und Reha-Coach ist es, Ihnen sowohl fachlich als auch menschlich, bei der Beantwortung dieser und weiterer Fragen zur Seite zu stehen.

Dies ist vor allem dann wichtig, wenn es zu Problemen kommt, die nicht aus eigener Kraft gelöst werden können und für die dringend ein unabhängiger, neutraler Rat benötigt wird.

Aktive Unterstützung bei der sozialen und beruflichen Wiedereingliederung

Reha-Management bietet nicht nur Lösungsansätze für akute Probleme, sondern auch für die weitere Zukunftsplanung: Welche Optionen gibt es für eine berufliche Wiedereingliederung? Wie sieht es im privaten Umfeld aus? Sind bauliche Veränderungen oder ein Pflegedienst erforderlich? Welche finanziellen Unterstützungen stehen zur Verfügung?

Ziel ist, die jeweiligen Stationen der Rehabilitation für die Betroffenen in der Form zu optimieren, dass neben einer bestmöglichen Behandlung wieder eine umfassende Teilhabe am gesellschaftlichen und beruflichen Leben möglich wird.

Alle Leistungen in der Übersicht

  • Situationsanalyse und Zielplanung

    Klärung der konkreten Bedürfnisse und Ziele gemeinsam mit den Fachärzten, Therapeuten und Betroffenen. Betrachtung der bisherigen Maßnahmen und Vereinbarung konkreter Rehabilitationsziele. Erstellung eines Rehabilitationsplans und fortlaufende Überprüfung und Anpassung der gesetzten Ziele.

  • Beratung bei der Klinikauswahl

    Unterstützung bei der Wahl nach dem bestmöglichen Versorgungskrankenhaus in der Nähe der Betroffenen, damit Familienstrukturen (Eltern, Großeltern, Geschwisterkinder) auch in der Akut- und Rehabilitationszeit erhalten bleiben.

  • Klärung notwendiger Weiterbehandlungen

    Beratung bei der Auswahl geeigneter Fachärzte und -kliniken bei notwendigen Anschlussbehandlungen. Mithilfe bei der Zuschaltung von erforderlichen Spezialisten. Unterstützung bei der Auswahl sinnvoller diagnostischer Maßnahmen und ambulanter Therapiemöglichkeiten am Wohnort. Klärung der Kostenübernahme.

  • Berufliche Wiedereingliederung

    Austausch mit den begleitenden Ärzten und Therapeuten bzgl. den Möglichkeiten der bisherigen Berufsausübung oder den Möglichkeiten einer Umschulung. Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Ansprechpartnern zur individuellen Lösungsfindung und Klärung der örtlichen Begebenheiten. Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche.

  • Erhaltung der Mobilität

    Mobilität ist Freiheit und damit Lebensqualität. In Zusammenarbeit mit Experten unterstütze ich Sie dabei, durch Prüfung der Fahrtauglichkeit, als auch durch eine optimale Kraftfahrzeugauswahl und handicapgerechte Fahrzeugneugestaltung selbst wieder ein Fahrzeug zu führen oder sich alternativ durch Dritte fahren zu lassen.

  • Organisation behinderungsgerechter Umbauten

    Besichtigung der örtlichen Gegebenheiten im heimischen Bereich, sowie – wenn erforderlich – im schulischen und beruflichen Umfeld. Organisation spezialisierter Architekten, Handwerker, Techniker und Fahrzeugausstatter. Klärung der Finanzierung und Begleitung des gesamten Anpassungsprozesses.

  • Organisation der Hilfsmittelversorgung

    Abklärung des konkreten Bedarfs und der persönlichen Umgebungsvariablen. Prüfung der technischen Umsetzbarkeit gemeinsam mit den Spezialisten. Unterstützung bei der Erwirkung notwendiger Gutachten. Auswahl geeigneter Hilfsmittelausstatter. Klärung der Kostenübernahme, Beschaffungs- und Anpassungsplanung.

  • Organisation der Pflege

    Prüfung des konkreten Pflege- und Betreuungsbedarfs. Organisation von Pflegediensten, Assistenzleistungen, Hilfsmitteln und allen sonstigen Maßnahmen. Mithilfe bei der Auswahl geeigneter Pflegeeinrichtungen sowie Optimierung bereits installierter Pflegeprozesse. Klärung der Kostenübernahme bzw. Finanzierung.

  • Unterstützung bei der Bewilligung finanzieller Mittel

    Prüfung der Ansprüche in den Bereichen Haushaltshilfen, Assistenzleistungen, Pflegegeld, Verhinderungspflege, Blindengeld, persönliches Budget u.v.m. Unterstützung bei der Antragstellung in Zusammenarbeit mit hierauf spezialisierten Dienstleistern wie Assistenz.de, proroba und SeBeKo.

  • Beratung zu alternativen Heilmethoden

    Prüfung der Möglichkeit alternativer Heilmethoden zur Optimierung von Heilungsverläufen in Rücksprache mit den behandelnden Ärzten und Therapeuten. Unterstützung bei der Auswahl hierfür geeigneter Therapieplätze und Klärung der Kostenübernahme.

  • Begleitung sensibler Themen

    Begleitung und Beratung in Bezug auf sensible Themen wie z.B. Hospiz, Hospizdienste, psychosoziale Dienste, u.v.m.

  • Wie geht es persönlich weiter?

    Beratung auch für Sie als Partner oder unmittelbarer Angehöriger: „Wie geht es mit mir weiter? Muss ich meinen Job jetzt aufgeben? Gibt es Möglichkeiten für tages- oder nachtstationäre Unterbringung, wenn ich arbeiten muss?“

    Auch in diesen Fragen suche ich gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen, die auf Ihre persönliche Situation abgestimmt sind.

  • Beratung im Bereich "Persönliches Budget"

    Beratung in Bezug auf die Bewilligung und Ausgestaltung des „Persönlichen Budgets“ in Zusammenarbeit mit spezialisierten Dienstleistern wie Assistenz.de, proroba und SeBeKo.)

  • Sonstige Beratungsleistungen

    Konfliktmanagement, Motivationshilfe bei akuten Krisen, Beratung im Umgang mit Wachkoma, Tod und Trauer.

Kostenfreies Erstgespräch

Nutzen Sie die Möglichkeit für ein kostenfreies und unverbindliches Erstgespräch zum Kennenlernen sowie zur Klärung der dringendsten Fragen.

Bildnachweise von oben nach unten:

Bildquelle: www.shutterstock.com | Bild-Nr. 265904957 | Urheberrecht: Goodluz
Bildquelle: www.shutterstock.com | Bild-Nr. 112948933 | Urheberrecht: sfam_photo
Bildquelle: www.shutterstock.com | Bild-Nr. 186309812 | Urheberrecht: Olesia Bilkei